Artikel
0 Kommentare

Was gehört zu einem Beratungsgespräch?

Zuhören, klären, ermutigen, mittragen und hinführen zu eigenen Entscheidungen – all das beinhaltet ein Beratungsgespräch.

Jedes Gespräch durchläuft eine bestimmte Abfolge von Schritten und Abklärungen. Diese variieren je nach Anliegen und Situation. Die Grundstruktur ist gleich dem nun folgenden Modell der Kurzzeitberatung.

Kurzzeitberatung: 

1. Bei der Kontaktaufnahme gehts um’s gegenseitige Kennenlernen. Ist eine positive Vertrauensbasis entstanden kann sich daraus ein guter kommunikativer Prozess entwickeln.

2. In der Klärungsphase wird die Erwartung der Klientin oder des Klienten benannt. Was für ein Bedürfnis sucht Erfüllung?

3. Schwerpunktthema des Problems? Was will erreicht werden? Der positive Aspekt wird betrachtet. Das Ziel wird konkretisiert!

4. Abschied und Ausblick – wie sieht das gewünschte Ergebnis oder die nun entstandene Lösung aus? Wie läuft die persönliche schrittweise Umsetzung ab…?

Je nach Gesprächssituation und Anliegen können die einzelnen Schritte unterschiedlich lang sein. 

Einen sonnigen Tag wünsche ich Ihnen.

Renate G O O D – Coach

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.