Lass es Dir gut gehen. Dein Umfeld wird sich davon anstecken lassen…

Heute möchte ich Dir ein paar Fragen zum Nachdenken stellen. Es geht um Deine Winterzeit. Und wie Du sie genießt. Ich erzähle einfach mal, was ich selbst tue, um zu entspannen. Vielleicht bekommst Du ein paar Anregungen für Dich selbst.

Winterblues, meine Gedanken dazu, Inspiration

Winterblues_@renategoodcoach

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie gestaltest Du im Herbst und Winter Deine Freizeit?

Wenn die Tage kürzer werden, beginne ich, es mir gemütlich zu machen. Überall in der Wohnung brennen Kerzen. Ich geniesse die wohlige Wärme drinnen und das beruhigende Flackerlicht.

Manchmal gönne ich mir ganz bewusst eine Duftkerze und  lasse den Gedanken freien Lauf. Das ist für mich immer eine sehr kreative Zeit: Das Fernweh packt mich und ich plane wunderschöne Reisen, die ich dann im Sommer zu gerne in die Tat umsetze.

Damit ich alle meine Ideen behalte, mache ich mir Notizen dazu. Oft wird daraus dann ein Kurztrip oder auch ein längerer Bildungsurlaub.

Welche Gedanken und Ideen kommen Dir bei Kerzenlicht?

Kerkenflackern

Kerzenlicht, Kerze, Flackerlicht .

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie verbringst Du Deine Ruhezeit?

Ich lümmele sehr gern auf dem Sofa herum. Meist schweifen meine Gedanken schnell ab. Und ehe ich mich versehe, schlafe ich tief und fest.

Wo ruhst Du Dich am liebsten aus?

Was macht Dir Freude oder bereitet Dir Vergnügen?

Um auf andere Gedanken zu kommen, lenke ich mich gerne mit Basteln ab. Dabei vergesse ich schnell alles um mich herum. Wenn’s dann fertig und meistens auch schön ist, freue ich mich. Das ist für mich Seelenfrieden.

Welche Beschäftigung gibt Dir Frieden?

Zeit für kreative Arbeit nutzen

Karten gestalten, Weihnachtsdekoration, Weihnachtskarten, Geschenkideen

 

Magst Du die Adventszeit und -dekoration?

Ich liebe den Advent. Am liebsten gehe ich abends durch unser verschneites Dorf spazieren. Ich genieße die weihnachtlich geschmückten Vorgärten und die schon dekorierten Fenster. Das macht mir Lust auf Weihnachten.

Je mehr dekorierte Fenster ich entdecke, desto größer wird meine Vorfreude auf Weihnachten. Ich kann es gar nicht erwarten, den Christbaum zu schmücken, mir Geschenke auszudenken und das Festessen vorzubereiten. Diese Vorfreude ist für mich wunderschön.

Wodurch kommst du in Weihnachtsstimmung?

Weihnachtsdekoration Inspiration holen.

Ideen sammeln für die Weihnachtsdekoration.
Weihnachtsdeko. verteilen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kannst Du Dich leicht entspannen?

Bei uns sorgt der Stubentiger für Entspannung. Ständig verlangt er nach Streicheleinheiten. Bekommt er sich nicht, vergreift er sich an den Möbeln … Seit über vier Jahren gehört er schon zu unserer Familie und verschönert unseren Alltag. Der Kleine weiss genau, was er will und hat uns alle fest im Griff. Typisch Katze eben.

Wie entspannst Du am leichtesten im Alltag?

Mit dem Hautier spielen ...

Meine Katze beschäftigen und streicheln.

 

 

 

 

 

 

 

 

Laotse

Gedanke, Inspiration, , Spinnspruch …

 

 

 

 

 

 

 

 

Tröstende Worte in diesen Tagen
ohne die Kälte des Winters
gäbe es die Wärme und
die Pracht des Frühlings nicht. (Laotse)

 

Renate GOOD – Coach/Beraterin für pflegende Angehörige

Mal richtig ausspannen …
Für mehr Sonnenblumenmomente entlaste ich pflegende Angehörige.

Denk dran:
Achte-auf-Dich.
Gönn-Dir-freie-Zeit.
Nimm-Dich-auch-mal-aus-der-Pflegeverantwortung.

Newsletter

Möchtest Du über die Tipps und Anregungen zur Entlastung von pflegenden Angehörigen informiert werden, trage Dich bitte hier ein (pro Monat ein- bis zweimal).

Ich freue mich auf Dich.

* Eintrag erforderlich
Datenschutz

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?